Sportartikelhersteller führt nur neue Kollektion – Ihr Trikot kann leider nicht nachbestellt werden

16 Februar 2018

„Das Trikot kann leider nicht nachbestellt werden, es gibt eine neue Kollektion des Herstellers“, sagt die nette Person an der anderen Seite des Telefons. Bitte was? Ich habe mich nach einem mehrmonatigen Auswahlprozess für Trikots und Shorts eines bekannten amerikanischen Sportartikelherstellers entschieden. Die Herren sollten als Pilotprojekt ausgestattet werden und dann sollten alle Mannschaften nach und nach einheitlich eingekleidet werden. Ich hatte Preise von Sportart-spezifischen und allgemein bekannten großen Sportartikelherstellern verglichen. Ich hatte mir die Produkte zeigen lassen, hatte mir die Größen angeschaut, ob es die Produkte einheitlich in Damen- und Herren-Schnitten gibt und das in Größen von 128-2XL. Jede Spielerin und jeder Spieler sollte die Farben des Vereins gleichermaßen nach außen repräsentieren. Das Produkt sollte hochwertig sein und gleichzeitig preislich über mehrere Jahre stabil und akzeptiert sein. Schließlich müssen die Eltern und Mitglieder die Ausstattung bezahlen, während ich die Entscheidung für eine einheitliche Ausstattung getroffen habe. Ich hatte sogar langfristige Ausstatterverträge, die sich als einseitige Abnahmeverträge entpuppten, und Sponsoring-Möglichkeiten abgeklopft.

Unfassbar, nach mehreren Monaten stand ich wieder am Ausgangspunkt. Wie sollte ich alle Mannschaften einheitlich kleiden, wenn weder Preise stabil noch Kollektion nachhaltig verfügbar ist und gleichzeitig auch nicht immer in allen Größen für Damen und Herren.

Eine Lösung musste her und die wurde immer offensichtlicher: Wir machen unsere eigene Kollektion! Gesagt, getan. Nach weiteren 6 Monaten waren die Trikots fertig, weitere 6 Monate später Shorts, Skorts und Stutzen. Eine einheitliche Ausstattung, deren Kollektionswechsel nur wir selbst herbeiführen konnten war geboren und somit auch der Grundstein für clubkollektion.de gelegt. Denn was mein Problem als Vorstandsmitglied eines Tennis- und Hockeyvereins war, musste doch auch das Problem vieler Vereine sein.

Schon wenige Monate nach Beginn stellte sich diese These als Wahrheit heraus. Auch andere Vereine aus diversen Sportarten (Football, Rugby, Faustball, Handball, Hockey, Basketball, Eishockey, etc.) sahen sich der Herausforderung gegenüber, einheitliche Bekleidung für ihre Mitglieder anzubieten. Entweder gab es vorhandene Produkte nicht in gewünschter Qualität oder einzelne Features konnten nicht so gestaltet werden, dass sie die Einzigartigkeit des Vereins repräsentierten. Dafür konnten wir als Team von clubkollektion.de jetzt eine Lösung bieten.

Identifikation und Außenwirkung durch einheitliches Auftreten

Aber warum benötigt ein Verein eigentlich einheitliche Spielkleidung? Das Auftreten des gesamten Teams in gleicher Spielkleidung fördert das Gemeinschaftsgefühl. Eine Mannschaft oder ein ganzer Verein haben üblicherweise eine Vorstellung, wie sie wahrgenommen werden wollen, von Werten, die sie verkörpern und wie ihre Ziele aussehen. Dies ist entweder unausgesprochen oder in Form einer Vision oder ähnlichem schriftlich niedergelegt.

Ein wesentlicher Bestandteil von Erfolg im Mannschaftssport basiert auf der Tatsache, dass die gemeinsam festgelegten Ziele nur gemeinschaftlich erreicht werden können. Die Identifikation mit den Zielen und Werten des Vereins zeigen Spielerinnen und Spieler durch das Tragen der Vereins-Farben. Der Wiedererkennungswert durch die Spielkleidung führt zu einem verstärkten Gefühl von Zugehörigkeit zu einem größeren Vereinsziel. Dies ist ein wesentlicher Bestandteil von erfolgreicher Umsetzung von Vereinszielen.

Der Verein strahlt nach außen gleichzeitig aus, dass er ein klares Bild seiner Werte, Ziele und Strukturen (Organisation) hat und diese auch nachhaltig beibehalten möchte. Das Auftreten wirkt sowohl auf andere Mannschaften/Vereine als auch auf potenzielle Sponsoren. Im Wettkampf mit anderen Vereinen wirkt es sich doppelt positiv aus: Das Mannschaftsgefühl wird verstärkt und der andere Verein nimmt die Einheit des Teams als zusätzliche Stärke wahr. Auch Partner und Sponsoren sehen den sehr guten Wiedererkennungswert positiv, da sie sich damit und mit einer gleichgerichteten Philosophie nach außen gut vertreten fühlen. Die Ansprache von Sponsoren mit einer klaren Vision und einem klaren Konzept wird durch den einheitlichen Außenauftritt als Verkörperung davon erleichtert.

Ein sehr schöner Zusatznutzen des einheitlichen Auftritts ist, dass dieser unmittelbar umsetzbar ist, was bei anderen Themen wie z.B. beim Anwerben neuer Trainer oder bei der Vereinnahmung von mehr finanziellen Mitteln wesentlich schwieriger ist.

„Fair Play“ auch beim Einkauf

„Fair Play“ ist Euch und uns als Sportlern sehr wichtig. Das wollen wir auch mit Euch, unseren Kunden, und unseren Lieferanten täglich leben. So legen wir Wert darauf, unsere Ware bei Lieferanten zu beziehen, die ihre Lieferanten und Mitarbeiter fair bezahlen und behandeln. Dafür bezahlen auch wir faire Einkaufspreise, um die Produzenten dabei zu unterstützen. Durch unsere schlanke Struktur können wir trotz der Preispolitik mit unseren Produzenten Euch qualitativ hochwertige Mode zum fairen Preis anbieten.

Ihr könnt also auch die bei uns erworbene Kleidung mit einem guten Gefühl nach außen zeigen und das „Fair Play“ offensiv leben. Das ist unsere Vision und Philosophie für ein faires Miteinander und einen fairen, sauberen Sport!

Ihr habt Fragen zu unserem Vorgehen oder unserer Philosophie? Sprecht uns gerne jederzeit an. Ihr erreicht uns über info@clubkollektion.de. Wir freuen uns auf Eure Rückmeldungen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontaktieren Sie Uns

Haben wir Euer Interesse geweckt? Habt Ihr noch weitere Fragen? Können wir Euch beraten?
Dann hinterlasst einfach Eure E-Mail-Adresse und/oder Telefonnummer und wir melden uns so schnell wie möglich bei Euch!