Abenteuer Einkauf – Nerven braucht man schon

21 February 2018

Warum tun wir bei clubkollektion.de das, was wir tun und wie schaffen wir das – all dies habt ihr bereits in den beiden vorherigen Blogs lesen können.
Heute möchte ich euch gerne etwas aus meiner Arbeit im Einkauf erzählen. Vorher stelle ich mich noch kurz vor: ich bin Gabi und ca. ein Jahr nach der Gründung von clubkollektion.de dazu gestoßen, also fast von Anfang an mit an Bord. Wieso bin ich hier? Weil mich die Philosophie angesprochen hat und es Spaß macht, in einem Team zu arbeiten, in dem man merkt, dass es seine Arbeit gern macht. Hier ist es mir auch möglich, Familie und Beruf so unter einen Hut zu bekommen, wie ich es mir vorstelle: arbeiten im Lebensmittelpunkt, mitten in der Familie.

Ich bin dafür verantwortlich, die Bekleidung ganz nach Kundenwunsch umsetzen zu lassen. Von der Absprache mit den Lieferanten bis zur Koordination und Überwachung der gesamten Lieferkette, damit das richtige Wunschteil bei einem glücklichen Kunden ankommt, ist alles dabei.

Dadurch, dass ich schon so lange dabei bin, habe ich Höhen und Tiefen bei der Lieferanten-Auswahl erleben können. Wer passt zu uns, mit wem können wir unsere Philosophie umsetzen? Wer unterstützt uns von Anfang an, auch wenn wir erst einmal nur als kleines Label anfangen? Da war alles dabei: von denjenigen, die uns gleich eine Absage erteilt haben (wir sind ja noch viel zu klein – und bei den Stückzahlen?? Nein, das geht nun wirklich nicht), über diejenigen, die unsere Ideen toll fanden und durchaus bereit waren, etwas zu machen, dann war ihnen die Umsetzung aber doch zu kompliziert. Bis schließlich zu jenen, die einfach anpacken und mit uns machen – und das sind dann die Lieferanten, die von uns unsere Trusted Partner Labels in Bronze, Silber und Gold verliehen bekommen.

Eines kann ich sagen: im Einkauf wird es nie langweilig! Freude ist dabei, wenn eine Sendung pünktlich beim Lieferanten verschickt wird, Spannung, wenn sie dann im Zoll hängenbleibt weil unbedingt noch ein Formblatt ausgefüllt werden muss und unglaubliche Erleichterung, wenn die Sendung freigegeben ist und endlich den Weg in unser Lager antritt. Auch Machtlosigkeit, wenn an Rosenmontag selbst die großen Versandunternehmen nicht arbeiten – obwohl doch so dringend ein Paket von uns raus muss, das am nächsten Tag beim Kunden eintreffen soll! Aber ganz normale Arbeitstage gibt es natürlich auch. 😉

Ja – Spannung, Freude, aber auch mal Ärger geben sich die Klinke in die Hand…. und diese Emotionen können manchmal auch innerhalb von einem Tag sehr schnell wechseln. Aber wenn wir dann eine glückliche Nachricht vom Kunden erhalten, wie toll sein neues Produkt ist und wie gut es ankommt, weiß ich, dass es sich gelohnt hat – und jedes Gefühl seine Berechtigung hatte! ☺

Mehr über uns könnt ihr auf www.clubkollektion.de nachlesen – über eure Kommentare oder Fragen freue ich mich! Herzliche Grüße von eurer Gabi

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Kontaktieren Sie Uns

Haben wir Euer Interesse geweckt? Habt Ihr noch weitere Fragen? Können wir Euch beraten?
Dann hinterlasst einfach Eure E-Mail-Adresse und/oder Telefonnummer und wir melden uns so schnell wie möglich bei Euch!